Danielas Blog

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Danielas Blog Besucher online



comment it!





Scheißegal

Ich hätte vielleicht im Januar dran bleiben sollen an ihm. Aber ganz ehrlich gesagt, hab ich das nicht gekonnt. Scheißegal. Es bringt nichts, weiter darüber nachzudenken.... Aber schon lustig, mir sagt er, er schreibt nie jemandem auf eine SMS zurück und meiner Schwester schreibt er - hallo? Wenn ers auf mich beziehen würde, wär das ja okay, aber so nicht. Blabla und blubb... und vor allem, nichts dahinter.

Ich glaube, dass die Gefühle auch so schnell wieder verschwinden, wie sie gekommen sind. Und wenn ich mich ärgern muss, dann gehts vielleicht noch etwas schneller Hat aber zur Folge, dass ich Menschen gefühlstechnisch nicht mehr so nah an mich ran lassen werde... Wozu auch? Es bringt ja nichts, immer unglücklich zu sein, oder?

Wenn man keinen Kontakt mehr hat, kann einem der andere - rein theoretisch - egal sein... Ich werd versuchen, das hinzubekommen und ihn damit zu vergessen.

Reden kann man anscheinend auch nicht mit ihm, aber wozu auch? Gut, man kann sich hinter so einem Chatfenster toll verstecken, nicht wahr? Man(n) muss dem anderen nicht in die Augen sehen... Könnt ja sein, dass es doch passt....

Naja der Hase hoppelt......
20.4.07 17:03
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Alex (4.5.07 23:40)
Hätte ich im Januar...
wir können die Zeit nicht zurück drehen. Ob man das mit der Aussage Leider oder zum Glück bezeichnen soll weiß man nie so genau. Denn dies kommt auf die eigene Position und Meinung drauf an. Es hat alles seine Vor- und Nachteile. Ob ich jetzt ein Auto, MP3-Player oder einfach nur ne Tüte Chips kaufe. Bei den Chips sind die Nachteile das ich dicker werde und weniger Geld in der Tasche habe und das sie vermutlich nicht wirklich Gesund sind. Der Vorteil wiederum ist, das ich wenn ich sie gegessen habe die Wirtschaft angekurbelt habe und zumindest für den Moment satt bin.
Wenn du an den Jungen im Januar festgehalten hättest, wie währe es dann? Währe es wie bei den Chips oder währe es die Chance deines Lebens gewesen? Man kann es nicht wirklich sagen, da es niemand hier auf diesem Planet sagen kann. Weder eine Wahrsagerin noch irgend ein anderer Mensch kann es sagen. Wir können es nur vermuten. Niemand ist Perfekt, niemand ist allmächtig. Wir können nicht die Vergangenheit verändern noch beurteilen was gekommen währe, wenn wir an der Kreuzung anders abgebogen währen.
Mein Tipp ist, lebe dein Leben wie es kommt. Bleibe nicht in der Vergangenheit hängen sondern nutze den Moment und die Chancen die es im Moment gibt. Lebe nicht im Gestern und nicht im Morgen. Lebe in dem Jetzt und Heute

Dein Alex

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung